Alle Artikel in: Aktuelles

Fahrradstafette zur Mira-Lobe-Schule! (von Justin und Mattes)

Am  Freitag,  den  19.05.2017, fuhren wir von der Johannes-Wulff-Schule mit dem Fahrrad zur Mira-Lobe-Schule. Mattes, Justin, Nico, Alessandro, Lars, Curtis und  Ariana aus dem 4. Jahrgang fuhren mit. Herr Blanke, Herr Malcharzyk und Frau Wagner begleiteten uns. Wir fuhren ungefähr 5 Minuten, da stießen Alessandro und Nico mit den Fahrrädern zusammen. Zum Glück passierte nichts Schlimmes. Danach hielten wir am BVB Stadion an. Dort machten wir ein Foto. Als wir durch die Bolmke fuhren, rutschte Lars mit dem Fahrrad aus. Nun kamen wir am Schultenhof an. Justin streichelte ein Schwein. Später fuhren wir weiter. Als wir an der Mira-Lobe-Schule ankamen, begrüßten uns die Zehntklässler. Wir mussten wegen des Fahrradchecks warten. Später aßen wir Brötchen und Kuchen. Zum Schluss fuhren wir zurück zur  Johannes-Wulff-Schule. Das war ein tolles Erlebnis. Justin und Mattes (4A)    

Wir freuen uns – 2. Platz beim IHK – Schulpreis!

Am 04.05.2017 wurde im großen Saal der IHK zu Dortmund der IHK – Schulpreis Wirtschaftswissen 2017 verliehen. Die Johannes-Wulff-Schule hat sich hierzu mit einem Projekt beworben, das die Jury der IHK überzeugte. Platz 2! Die Klasse 4B hat unter der Leitung von Frau Fontanella (Klassenlehrerin) eine Schülerfirma gegründet. „Was machen wir mit unseren leeren Tetra Packs?“Aus dieser Fragestellung wurde ein erfolgreiches Projekt. Die Schülerinnen und Schüler fertigen aus diesen Tetra Packs Handy-Halter und Etuis an. Wie in einer echten Firma werden die Aufgaben verteilt. Während die einen für die Fertigung zuständig sind, kümmern sich andere Schülerinnen und Schüler um die Vermarktung. Darüber hinaus werden die  Produkte beworben. In einer Buchhaltung kümmern sich weitere um die Finanzen des kleinen „Unternehmens“. Die Johannes-Wulff-Schule und besonders die Klasse 4B freuen sich riesig über den Preis und bedanken sich herzlich bei den Initiatoren des Preises der IHK!

Auf die Plätze, fertig, los!

Am 04.05.17 fand der Unterricht nicht in der Schule statt, sondern im Stadion Rote Erde / Dortmund. Die Schülerinnen und Schüler trafen sich, um sich in den Leichtathletikdisziplinen Laufen, Springen und Werfen zu messen.     Die Kinder waren mit großer Freude dabei und wurden von vielen helfenden Eltern unterstützt.  

Vorlesewettbewerb

Am 28.03.2017 wurde es spannend für die klassenbesten Vorleser des Jahrgangs 4. Jeweils zwei Vertreter aus allen vier Klassen des Jahrgangs waren ausgewählt worden, um sich für die Bezirksmeisterschaft der Dortmunder Grundschulen zu qualifizieren. Nachdem sie ihre Lieblingsbücher vorgestellt hatten, lasen sie daraus vor. Auch ein unbekannter Text musste der Jury und den neugierigen Zuhörern vorgelesen werden.   Für die Jury (von links: Schulsozialarbeiterin Fr. Beyer, Schulleiterin Fr. Raffalski, Fr. Reißnauer – Schülerbücherei) war es keine leichte Aufgabe, aus so vielen schönen Lesebeiträgen, den besten auszuwählen.   Zum Schluss durfte Frau Raffalski dem glücklichen Sieger,  Daniel Steinert, gratulieren. Am 08.05.2017 heißt es noch einmal Daumen drücken. Dann nimmt Daniel für die Johannes-Wulff-Schule an der Bezirksmeisterschaft in der Stadt- und Landesbibliothek teil. Unterstützt wird er dabei von seiner Klasse 4A. Wir wünschen dir viel Erfolg, Daniel!!!

„Bunt ging es rund“ – Karneval in der Schule!

Am Freitag, den 24.02.2017, wurde es wieder einmal bunt in der Johannes-Wulff-Schule. Am Morgen stiegen kleine Prinzessinnen, Polizisten, Cowboys und Indianer aus den Schulbussen. Verkleidete Kinder bevölkerten den Schulhof. In allen Klassen wurde Karneval gefeiert. Hierzu hatten die ebenfalls verkleideten Lehrkräfte viele Spiele in den Klassenräumen, eine Bewegungslandschaft in der Gymnastikhalle und für die älteren Kinder eine Disco vorbereitet.         Wer sich viel bewegt, braucht auch eine Stärkung! Ein gemeinsames Frühstück gehört für viele Klassen dazu.           Am Ende waren dann selbst die „Polizisten“ müde. Die Kinder und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbrachten einen fröhlichen, vergnügten Vormittag – Helau!

Jugendverkehrsschule

Am 09.02. und 10.02.2017 besuchten die Klassen 3 die Jugendverkehrsschule Fredenbaum in Dortmund. Trotz eisiger Temperaturen waren alle Kinder mit großer Freude auf den Straßen der Jugendverkehrsschule unterwegs. Verkehrssicher mit Helm und ohne störende Autos konnten die Schülerinnen und Schüler sich ganz auf Verkehrszeichen und Verkehrsregeln konzentrieren. Danke an die Polizei, die uns durch die beiden Tage begleitet hat.

Kooperation mit KITZ.do – Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Die Johannes-Wulff-Schule und KITZ.do, das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum in Dortmund, streben eine Bildungspartnerschaft für den naturwissenschaftlich-technischen Sachunterricht an. Ralf Gellenbeck, stellvertretender Schulleiter, und Stefan Malcharczyk, Lehrkraft der Johannes-Wulff-Schule, haben gemeinsam mit Frau Dr. Ulrike Martin, Leiterin KITZ.do, am 20.12.2016 zu diesem Zweck einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ab 2017 können Schülerinnen und Schüler der Johannes-Wulff-Schule zu Sachunterrichtsthemen an regelmäßigen Projekttagen bei KITZ.do forschen. Darüber hinaus wird eine Zusammenarbeit im offenen Ganztag angestrebt. Die Lehrkräfte der Johannes-Wulff-Schule werden im Rahmen von Fortbildungen in Ihrer Arbeit von KITZ.do unterstützt. Das KITZ.do ist ein außerschulischer Lernort, der eine sinnvolle und praxisnahe Ergänzung zum Schulunterricht bietet. Bei KITZ.do werden Naturwissenschaften und Technik mit Sprachförderung verknüpft.  Die Angebote eignen sich deshalb ideal um die Sprache der Kinder zu fördern und diese für sachunterrichtliche Themen im Bereich Chemie, Physik, Biologie, Informatik und Technik zu begeistern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Schattentheater

Bereits zum 11. Mal besuchte das „Theater der Dämmerung“ in der Vorweihnachtszeit unsere Schule. In Form eines Schattentheaters wurden am Mittwoch, den 21.12.2016 die Märchen „Der goldene Vogel“ für die jüngeren Schülerinnen und Schüler und „ Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“ für die Jahrgänge 3 und 4 aufgeführt. Wir bedanken uns bei dem Förderverein der Johannes-Wulff-Schule, der die Veranstaltung wieder finanziell unterstützte.

Hallenfussballturnier

  Wieder ein spannendes Fußball-Finale!  Die 1. Mannschaft der Johannes-Wulff-Schule konnte sich kurz vor Weihnachten 2016 bei der 18. Auflage des  Hallenfußballturniers knapp vor der 1. Mannschaft der Kreuz-Grundschule behaupten. Das Finale wurde nach dem Spielstand von 1:1 erst durch ein 7-m-Schießen entschieden. Hier behielten die Gelb-Schwarzen mit 3:0 das glücklichere Ende für sich. Platz 3 ging an die Liebig-Grundschule. Unter dem Jubel der etwa 250 Zuschauer wurden die Pokale an die siegreichen Mannschaften übergeben. Schon jetzt freuen sich alle auf das Turnier im nächsten Jahr.