Monate: Dezember 2017

Frohe Weihnachten!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Johannes-Wulff-Schule wünschen frohe Weihnachten, ruhige Festtage und einen guten Start ins neue Jahr 2018. Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist Montag, der 08.01.2018. Bis dahin, schöne und erholsame Ferien!

Schattentheater

In der Vorweihnachtszeit besuchte nun zum 12. Mal das „Theater der Dämmerung“ die Johannes-Wulff-Schule. In Form eines Schattentheaters wurden am Donnerstag, den 14.12.2017 die Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ für die jüngeren Schülerinnen und Schüler und „Vom Fischer und seiner Frau“ für die Jahrgänge 3 und 4 aufgeführt.       Zwischen den Vorführungen für die verschiedenen Jahrgänge erklärten Friedhelm Raad und Dimitri Lermann den Schülerinnen und Schülern die Kunst des Schattenspiels.     Wir bedanken uns bei dem Förderverein der Johannes-Wulff-Schule, der die Veranstaltung wieder finanziell unterstützte.    

Adventszeit in der Schülerbücherei!

Bei Frau Reißnauer herrscht wie immer großer Andrang. Frau Reißnauer betreut unsere Schülerbücherei ehrenamtlich und gestaltet diese gerne thematisch und jahreszeitlich. In der Adventszeit liegt der Schwerpunkt natürlich beim Nikolaus, dem Weihnachtsfest und der Winterzeit. Die Schülerinnen und Schüler finden dann an besonders gestalteten Tischen Bücher mit Geschichten über Rentiere, Tannenbäume, Schneeflocken etc..         Danke, Frau Reißnauer … und alles Gute zum Geburtstag!

„Wir waren im Kitz.Do!“ von Elias (4A)

Zusammen sind wir zum kitz.do gegangen. Als wir angekommen sind, hat eine Frau (Claudia) uns begrüßt und alles erklärt. Wir haben viel über den Stromkreislauf gelernt. Dann haben wir Kittel angezogen und durften an Stationen ganz viel ausprobieren. Wir haben gelernt, wie man Strom macht. Wir durften selbst ausprobieren, wie man Strom macht. Wir konnten messen, wieviel Strom verbraucht wird. Man kann beim Kauf von Glühbirnen Strom sparen! Das war ein schöner Tag.       Von Elias (4A)

Nikolaus komm in unser Haus…

Heute war der Nikolaus auch in unserem Haus der Johannes-Wulff-Schule zu Gast. Alle Kinder der Schuleingangsphase besuchten ihn klassenweise. Sie trugen eingeübte Gedichte und Lieder vor.  Durch den dichten, weißen Bart war dann auch ein freudiges Lächeln zu sehen.         Wie im Liedtext, kam der Nikolaus nicht nur in unser Haus, sondern packte dann auch noch die Taschen aus.