Monate: Dezember 2018

Adventssingen

In der Weihnachtsbäckerei – nein, da waren die Schülerinnen und Schüler der Schuleingangsphase (Klassen EP1 – EP3) am Montag nicht. Aber alle Kinder trafen sich zum dritten Mal zum Adventssingen im weihnachtlich geschmückten Gymnastikraum. Ob „In der Weihnachtbäckerei“ oder „Dicke rote Kerzen“ – fröhlich singend stimmten sich die Kinder bei Kerzenschein und Gitarrenbegleitung auf die letzte Schulwoche vor den Ferien und auf das nahe Weihnachtsfest ein. Das Team der Johannes-Wulff-Schule wünscht fröhliche und friedliche Weihnachtstage, einen guten Übergang ins Jahr 2019 sowie erholsame Weihnachtsferien. Der erste Schultag nach den Ferien ist der 7. Januar 2019.

Schattentheater

In der Vorweihnachtszeit besuchte nun zum 13. Mal das „Theater der Dämmerung“ die Johannes-Wulff-Schule. In Form eines Schattentheaters wurden am Donnerstag, den 13.12.2018 die Märchen „Däumelinchen“ für die jüngeren Schülerinnen und Schüler und „Die wilden Schwäne“ für die Jahrgänge 3 und 4 aufgeführt. Zwischen den Vorführungen für die verschiedenen Jahrgänge erklärten Friedhelm Raad und Wanja Kilber den Schülerinnen und Schülern die Kunst des Schattenspiels.   Wir bedanken uns bei dem Förderverein der Johannes-Wulff-Schule, der die Veranstaltung wieder finanziell unterstützte.  

Peter-Vischer-Grundschule gewinnt das Jubiläumsturnier!

Bei der 20. Auflage unseres Hallenfußballturniers gewannen am Freitag, 07.12.2018, unsere Nachbarn aus dem Kreuzviertel, die Peter-Vischer-Grundschule. In einem packenden Finalspiel konnte sich überraschend die Mannschaft der Peter-Vischer-Grundschule gegen den Vorjahressieger die Mannschaft der Kreuz Grundschule durchsetzen. Der dritte Platz ging an die Liebig Grundschule. Viele Schülerinnen und Schüler und Eltern sahen ein spannendes Turnier und feuerten lautstark mit selbstgemachten Plakaten ihre Mannschaften an. Aus Anlass des 20. jährigen Jubiläums des Fußballturnieres wurden Udo Heitkemper und Klaus Mydlak geehrt. Vor 20 Jahren hatten sie das Fußballturnier ins Leben gerufen und somit den Startschuss für eine große Tradition der Johannes-Wulff-Schule gegeben. Ein „Danke schön!“ geht auch an die Wilhelm-Röntgen-Realschule, die uns auch in 2018 die Turnhalle zur Verfügung gestellt hat.