Aktuelles, Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Handballtraining

Am Freitag, den 28.06.2019 erlebten die Dritt- und Viertklässler einen Handballtag mit dem Präsidenten des Handballverbandes Westfalen Wilhelm Barnhusen.

Wie kam es dazu?

Die Johannes-Wulff-Schule hatte sich Anfang 2019 für das AOK Startraining beworben. Die Bewerbung der Johannes-Wulff-Schule gehörte zu den fünf Besten in Westfalen.

Obwohl die Förderschule nicht westfälische Siegerschule wurde, war Wilhelm Barnhusen von der Bewerbung so begeistert, dass er spontan anbot, an der Johannes-Wulff-Schule einen Handballtag durchzuführen.

 

Fünf Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums, die in diesem Jahr mit dem BVB Deutscher Meister und Westfalenmeister geworden sind, korrigierten die Kinder beim Ausführen der Übungen.

Mit Freude und Begeisterung arbeiteten die Schülerinnen und Schüler jeweils 90 Minuten mit dem Ball. Die Handballerinnen vom Goethe-Gymnasium entdeckten dabei viele Talente.

Zum Schluss faszinierten sie die Jungen und Mädchen der Johannes Wulf Schule mit einer kurzen Demonstration ihres Könnens.

 

Dieser Handballtag hat allen Beteiligten viel Freude bereitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.